SCHULPFLEGSCHAFT

Hallo liebe Kinder,

wir sind seit diesem Schuljahr die Elternpflegschaftsvorsitzenden der Marienschule und möchten uns bei euch vorstellen. Wir sind von euren Eltern vorgeschlagen und gewählt worden.

Aber was machen eigentlich Schulpflegschaftsvorsitzende?

Wir sind eure Vertreter.

Bei wichtigen Angelegenheiten der Schule arbeiten wir eng mit der Schulleiterin, Frau Ploner, den Lehrern und den Eltern zusammen.

Die Angelegenheiten der Schule beinhalten wichtige Bildungs- und Erziehungsarbeiten in eurer Schule. Das sind zum Beispiel, tolle Projekte, Schulfeste, Spiel- und Sportfeste, Wandertage und Klassenfahrten aber auch Förderunterricht und AGs, Anschaffung von neuen Büchern, Hausaufgabenfrei an den Freitagen, usw.

Um unsere Schule in Zukunft weiterhin interessant zu gestalten, brauchen wir noch mehr Unterstützung von allen Eltern. Dabei könnt ihr mithelfen. Schaut regelmäßig in die gelbe Mappe nach Elternbriefen, schlagt eigene tolle Ideen euren Eltern vor und begeistert sie zum Mitmachen bei Schulaktionen. Nur so könnt ihr unseren Schulalltag mitbestimmen und euch wohl fühlen.

Zum Abschluss sagt euren Eltern nochmal ganz herzlichen Dank für die freiwillige Unterstützung  in diesem Jahr. Ohne euch wären viele Feste, Projekte und Schulaktionen bestimmt nicht so gut (oder gar nicht) gelungen.

Eure Pflegschaftsvorsitzende

Dominique Backmann-Stockhofe