Hausaufgabengruppen

Tägliche Hausaufgabenbetreuung

– umfasst maximal eine Stunde (13:40-14:40 Uhr)

– findet in den Klassenzimmern der Marienschule statt

– wird durchgeführt von pädagogischen Mitarbeitern und Lehrern

– führt an selbstständiges Arbeiten heran

– bietet den Kindern die Möglichkeit Verständnisfragen zu stellen

– kann auf Grund der Gruppengröße keine individuelle Einzelförderung sein

entlässt die Eltern deswegen nicht aus der Verantwortung, die Vollständigkeit der Hausaufgaben zu überprüfen. 

 

Förderung in Kleingruppen

1-2 Mal wöchentlich findet eine spezielle Förderung einzelner Kinder mit Schwierigkeiten im Lesen, Schreiben oder Rechnen in Kleingruppen statt. Die Förderung wird durchgeführt von Gundi Oskamp, einer zertifizierten Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin. In den Fördergruppen werden sprachliche und mathematische Fertigkeiten spielerisch eingeübt. Dabei werden Unterrichtsinhalte und anschauliche Materialien für die Kinder "begreifbar" gemacht. 

Die Auswahl der Kinder erfolgt nach Absprache mit Eltern und Lehrern.